Umfrage zur 1. Änderung des Schulrhythmus

(Beitrag erschienen im April-Einblick 2017)

Mit Beginn des aktuellen Schuljahres hatte die Delegation Schulrhythmus die erste ├ände┬şrung in die Wege geleitet. Dabei wurden zwei Pausen um jeweils fu╠łnf Minuten verla╠łngert: die Pause nach dem Hauptunterricht, welche von 15 auf 20 Minuten ausgeweitet wurde, sowie die Pause zwischen der zweiten und dritten Fachstunde, welche jetzt 15 statt 10 Mi┬şnuten umfasst. Im Gegenzug wurde die Dauer des Hauptunterrichts um fu╠łnf Minuten ku╠łr┬şzer gestaltet und die dritte Fachstunde der vierten Fachstunde angeglichen.

Diese Vera╠łnderungen dienen der qualitativen Verbesserung der tatsa╠łchlichen Unterrichts┬şzeiten ebenso wie dem Aufwerten der Pausen. Um die Wirkung und die Erfahrungen mit diesen Vera╠łnderungen auswerten zu k├Ânnen, befragt die Delegation derzeit die Sch├╝ler, Lehrer und Eltern zu ihrer Wahrnehmung dieser Ver├Ąnderung.

Alle Eltern ÔÇô insbesondere der Unterstufe, aber auch dar├╝ber hinaus ÔÇô sind somit eingela┬şden, die Fragen der Umfrage zu ├╝berdenken und f├╝r jedes Kind durch Ausf├╝llen bzw. An┬şkreuzen zu beantworten.

Die Antworten sind pro Familie und Schulkind sehr willkommen und k├Ânnen entweder auf dem Fr├╝hlingsmarkt am 1. April, per E-Mail an schulrhythmus@fws-ka.de oder direkt hier auf der Homepage der Delegation abgegeben werden.

Die Auswertung wird nicht personenbezogen sondern in anonymisierter Form vorgenom┬şmen.

Vielen Dank f├╝r alle R├╝ckmeldungen!